Wir züchten ausschließlich aus Freude am Hobby und aus Liebe zum Tier!

 

 Wir betreiben eine kleine, liebevolle  Hobbyzucht und züchten in erster Linie für uns selbst. Leider können wir nicht alle Nachzuchten behalten. Deshalb stehen ab und zu einige unserer Kaninchenbabys zur Abgabe in allerbeste Hände. Die Einnahmen (Schutzgebühr) aus der Abgabe von Jungtieren stecken wir sofort wieder in die Tiere (für Futter, Heu, Streu und Tierarzt).


Falls Sie Interesse an einem Tier haben, nehmen Sie bitte per Mail oder Telefon Kontakt mit uns auf.

Die erforderlichen Daten dazu finden Sie auf der Seite "Kontakt".

 

Einzelhaltung lehnen wir grundsätzlich ab. Kaninchen fühlen sich in der Gruppe am wohlsten, man kann sie aber auch paarweise halten. Daher geben wir unsere Tiere am liebsten paarweise ab. Interessenten, die sich für zwei oder mehr Jungtiere entscheiden, werden bevorzugt behandelt.

 

Unsere Zuchttiere sind alle gegen RHD und Myxomatose geimpft. 

Die Jungtiere werden mit Nösenberger Strukturmüsli und Grünhopper gefüttert und sollten dieses Futter auch noch bis zur 12. Lebenswoche bekommen.

Ein Futterpaket wird den Jungtieren bei Abgabe mitgegeben, um die Eingewöhnung im neuen Zuhause zu erleichtern. 

 

Jungtiere geben wir je nach Entwicklungszustand im Alter von ca. 7-8 Wochen  ab.

Gesundheit, Zähne und das Geschlecht werden vorher nochmals überprüft.

 Wir geben keine kranken Tiere ab und züchten auch nur mit einwandfrei lieben und gesunden Tieren.

 

Reservierungen nehmen wir gerne entgegen.

Die Reservierung wird jedoch erst durch eine Anzahlung  verbindlich.
Der Rest ist bei Abholung des Tieres zu zahlen.